de
de
top bar

Dezember 2020 –
Simulationstechnik

Häufig sind die fehlende Erreich­barkeit von Stationen, falsche Sockel­höhen oder Stör­konturen von Anlagen­teilen Fall­stricke bei der Roboter­integration. Meist werden diese Probleme erst während der Inbetrieb­nahme sichtbar. Dies führt zu vermeid­baren Kosten, die durch Verzögerungen bei der Inbetrieb­nahme, Umbau­maßnahmen sowie erhöhten Material- und Personal­bedarf entstehen.

Die Simulations­technik ermög­licht eine früh­zeitige Fehler­erkennung in der Entwicklungs­phase. Wir über­nehmen für Sie die Simula­tion der Anlage und der Roboter­lösung. Je nach Simulations­umfang stehen Ihnen das Anlagen­konzept, die Ablauf­simulation sowie das Offline­programm der Bahn­bewegungen des Industrie­roboters als Ergebnis zur Verfügung.

Leave a Reply