top bar

Mössner Gießereitechnik

HPDC-Automatisierung

HPDC-Automatisierung

Turnkey-­Anlagen und Einzel­komponenten für den Druckguss

Unsere Anlagentechnik und Auto­mati­­sierungs­­lösungen übernehmen die Entnahme aus der Gießmaschine, das Prüfen, Kühlen, Sägen, Entgraten sowie Form­sprühen (Trenn­mittel­auftrag). Zusätzlich bieten wir Lösungen für das Markieren der Werkstücke mittels Nadel­präger oder Markier­laser sowie den Werk­stück­transport mit Hilfe unserer Förder­technik.

Für Ihre Anwendung entwickeln wir passgenaue Greifsysteme für verschiedenste Robotersysteme, wie KUKA, ABB und Fanuc. Unsere Entnahmegreifer ermöglichen das Entnehmen der Gussteile aus der Gießmaschine am Gießkuchen, den Gießläufen oder an der Kontur. Spezielle Bearbeitungsgreifer und Kombinationsgreifer ergänzen den Entnahmevorgang um das prozesssichere Greifen der Werkstücke bei der Sägebearbeitung.

Neben den mechanischen Komponenten bieten wir die erforderliche Steuerungs- und Robotersoftware für die Integration von KUKA-, ABB- und Fanuc-Robotern. In der Entwicklungsphase setzen wir auf den Einsatz von Simulationssystemen. Dies stellt die Erreichbarkeit und das kollisionsfreie Be- und Entladen der Gießmaschine oder anderen Anlagenkomponenten sicher und sorgt für minimale Taktzeiten. Durch die Offlineprogrammierung erreichen wir eine erhebliche Reduzierung der Inbetriebnahmezeit und sorgen durch die vorab getätigten virtuellen Tests für einen sicheren SOP.

Wir übernehmen die Inbetriebnahme des Robotersystems durch unser Fachpersonal direkt bei Ihnen im Werk. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Taktzeit- und Prozessoptimierung sowie der Integration neuer Werkstücktypen an bestehenden Anlagen.

Unsere Lösungen im Bereich der Robotik:

  • Entwicklung, Fertigung und Montage von Entnahmegreifern und Schlauchpaketen
  • Integration und Programmierung von KUKA-, ABB- und Fanuc-Robotern
  • Inbetriebnahme, Programmierung und Teachen von Robotern durch unser Fachpersonal bei Ihnen vor Ort
  • Simulation und Offlineprogrammierung der Robotersysteme
  • Taktzeitanalysen und Optimierungen basierend auf einer Robotersimulation

Von einfachen und kostengünstigen Prüf­stationen bis hin zu 3D-Kamera­systemen entwickeln wir verschiedenste Lösungen für die Qualitäts­prüfung im Druckguss. Gängige Anwendungen sind hierbei das Erkennen von Fehl­stellen und der vollständigen Entnahme aus der Gieß­maschine bis hin zur Überprüfung der Oberflächen­qualität.

Erfahren Sie mehr über 2D-Messysteme, 2D-Bild­verarbeitungs­systeme, 3D-Profil-­Sensoren und 3D-Flächen­kameras im Bereich Engineering und Bild­verarbeitung.

Weitere Infos Bildverarbeitung

Im Gegensatz zu Kreissägen, bieten Bandsägen Vorteile beim konturnahen Sägen sowie im Energieverbrauch. Durch den dünneren Schnittkanal entstehen deutlich weniger Späne, als bei Kreissägen. Dies erhöht die Menge des kreislauffähigen Materials und ermöglicht dabei größere Anschnitte und eine einfachere Anschnittgestaltung. Dies spart wiederum Kosten in Entwicklung, Werkzeugbau und im Gießprozess.

Unser spezielles Heißsägepaket und der mechanische Aufbau einer Bandsäge ermöglichen das Heißsägen. Das Heißsägen erfordert, neben der entsprechenden Bandsägetechnik, spezielle Führungen und Schmiermittel. Die im heißen Zustand abgetrennten Angüsse müssen nicht extra energieintensiv heruntergekühlt werden. Sie können direkt an der Anlage wieder eingeschmolzen werden. Durch ein Absägen der Gießsysteme können hydraulische Entgratpressen in ihrer Leistung geringer ausfallen. Im Vergleich zum Teilungsgrat sind Gießsysteme um ein vielfaches dicker und erfordern daher eine erhöhte Pressenleistung. Der Einsatz einer Bandsäge reduziert so die Investkosten erheblich.

Das Heißsägen sorgt  für eine Reduktion des Energieverbrauchs und damit auch Ihrer Energiekosten. Eine Investition, die sich bezahlt macht.

Informieren Sie sich hier über die Vorteile von Bandsägen im Druckguss:

  • Reduzierter Späneanfall und Energieverbrauch im Vergleich zu Kreissägen
  • Einfache und größere Anschnittgestaltung möglich
  • Reduktion des Energieverbrauchs beim Kühlen durch Heißsägeverfahren
  • Konturnahes Sägen möglich
  • Ersetzt eine Grobstanze oder reduziert die erforderliche Pressenleistun

Erfahren Sie mehr über unsere Roboterbandsägen, Bandsägen mit Vorschubtischen sowie Sondersägen im Bereich Sägen.

Weitere Infos Sägen

Um unter anderem eine Gewichtsreduzierung an Gussteilen zu erreichen werden sogenannte Inserts verwendet. Diese werden in der Druckgussmaschine umgossen. Zuvor müssen diese jedoch in die Gießmaschine eingelegt werden. Hierfür bieten wir automatisierte Lösungen und die erforderlichen Zufuhrsysteme.

Inserts können über Drehtische mit wechselbarer Aufnahmepalette und Speicherfunktion in die Gießzelle eingeschleust werden. Ebenfalls bieten wir Zufuhrbänder, die neben einer Speicherfunktion auch ein Erwärmen der Inserts ermöglichen.

Unsere Leistungen für das automatisierte Einlegen Ihrer Inserts:

  • Handlingsysteme für Inserts
  • Drehtische mit Speicherfunktion
  • Zufuhrbänder mit Speicherfunktion und Heizsysteme

Erfahren Sie mehr über unsere prozess­übergreifenden Bereiche:

Ihre Ansprechpartner für die HPDC-Automatisierung