top bar

Mai 2022 –
Der Cocktail Roboter ūüćĻ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heute m√∂chten wir euch unseren Special-Guest von unserem Fr√ľhlingsfest genauer vorstellen.

Der Cocktail-Roboter wurde von Sch√ľlern der TS Aalen im Rahmen einer Technikerarbeit entwickelt und gebaut.

Die Cocktails werden in insgesamt drei Steps gemixt. Im ersten Schritt f√§hrt der Becher auf dem Igus Achssystem zu den Spirituosen, die dann anhand der gespeicherten Rezepte dosiert werden. Als N√§chstes f√§hrt der Roboter zu den weiteren Zutaten wie z.B. Orangensaft und f√ľgt diese hinzu. Abschlie√üend erfolgt das Mixen an einer Dreh-Station durch einen L√∂ffel.

Die Ansteuerung der Achsbaugruppen des Roboters erfolgt √ľber eine Siemens S7 1200 PLC. Diese ist per Profinet mit den Igus Achsmodulen verbunden, welche dann die von der SPS kommenden Werte in Absolut Positionen umwandeln. Des Weiteren werden von der Steuerung die F√ľllst√§nde der einzelnen Zutaten √ľberwacht, und ggf. auf weitere volle Flaschen vom selben Produkt gewechselt.

Der Cocktail-Roboter kann bis zu 12 verschiedene Cocktails mixen. Die Rezepturverwaltung und die Zusammenstellung können intuitiv am Touchpanel eingegeben werden. Zur einfacheren Auswahl der Cocktails können diese auch als Bild auf dem Panel dargestellt werden.

Vielen Dank an die Techniker der TS Aalen f√ľr die tolle Umsetzung dieses Projekts!